Freie Stellen in der Schulsozialarbeit

Von | 8. Dezember 2020

Die Stadtverwaltung Balingen gehört zu den großen Arbeitgebern im Mittelzentrum Zollernalb. Ergänzen auch Sie unser qualifiziertes und engagiertes Team!

Für die Schulsozialarbeit in Balingen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Dipl.-Sozialpädagogen, Dipl.-Sozial-arbeiter, Bachelor Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation (m/w/d)

mit einem Beschäftigungsumfang von

  • 50% am Gymnasium (unbefristet)
  • 25% an der Realschule (unbefristet)
  • 50% am Gymnasium (Elternzeitvertretung bis 19.02.2022)

Verschiedene Stellenkombinationen sind möglich!

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • die Beratung und Unterstützung von Schülerinnen und Schülern in individuellen Problemlagen
  • die Durchführung freizeitpädagogischer Gruppenangebote und Projekte
  • geschlechtsspezifische Angebote
  • die Durchführung von Sozialtrainings und Klassenräten
  • die enge Zusammenarbeit mit den Schulleitungen, den Kollegien, mit Eltern, unterschiedlichen Kooperationspartnern und Institutionen im sozialen Umfeld der beiden Schulen und übergreifend im Gemeinwesen

Wir erwarten

  • Erfahrung in der Jugendsozialarbeit/Schulsozialarbeit, bzw. Jugendarbeit
  • vielfältige Beratungs- und Methodenkompetenz, kommunikative Kompetenzen, Organisations- und Konfliktfähigkeit, Bereitschaft zur Teamarbeit
  • die Bereitschaft zur konstruktiven und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Schulleitungen und den Kollegien
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Sie erwartet

  • die Einbindung in das Gesamtteam des Kinder- & Jugendbüros
  • aufgeschlossene Schulleitungsteams und kooperative Lehrerkollegien
  • regelmäßiger fachlicher Austausch und Reflexion der Arbeit
  • regelmäßige Supervision und die Möglichkeit zur Fortbildung

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 31.12.2020.

Bewerbung:
Stadtverwaltung Balingen, Postfach 10 10 61, 72310 Balingen, bewerbungen@balingen.de

Ansprechpartner:
Jochen Brendle, Leiter Kinder- & Jugendbüro, Tel.: 07433 170 269
Sibylle Straub, Haupt- und Personalamt, Tel.: 07433 170 254

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.