Kategorie-Archive: Allgemein

Jugendhaus und Jugendtreffs machen Sommerpause

Von | 22. Juli 2021

Neben den zahlreichen Angeboten im Sommerferienprogramm und den vielen Ferienwochen in Schmiden, Frommern, an der Längenfeldschule und beim Ferienzirkus hat sich das Kinder- & Jugendbüro aufgrund der langen Schließzeiten durch Lockdowns entschlossen, in diesem Sommer die Jugendtreffs und das Jugendhaus verstärkt offen zu lassen. Dennoch wird es Schließzeiten geben an denen die Treffs komplett geschlossen… Weiterlesen »

Freie FSJ-Stelle ab 01.09.2021 beim Kinder- & Jugendbüro

Von | 9. Juni 2021

Beim Kinder- & Jugendbüro der Stadt Balingen ist zum 01.09.2021 noch eine freie FSJ-Stelle (Freiwilliges Soziales Jahr) zu besetzen. Die Tätigkeiten sind, wie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen immer sehr abwechslungsreich, vielfältig und unheimlich spannend. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 04.07.2021, so dass Interessierte unbedingt schnell eine Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen etc. schreiben… Weiterlesen »

Jugendtreffs und auch das neue Jugendhaus öffnen

Von | 2. Juni 2021

Nachdem die Inzidenz seit einigen Tagen auch im Zollernalbkreis sinkt und die Grenze von 100 unterschritten wurde kann auch die Offene Jugendarbeit ab Montag, 07. Juni 2021 wieder ihren Betrieb aufnehmen. Die Corona-Verordnung zur Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit lässt derzeit maximal 12 Personen je Einrichtung inklusive der Hauptamtlichen zu. Auch das neue Jugendhaus mit seinen vielfältigen Möglichkeiten kann… Weiterlesen »

Beratungsangebot für Kinder, Jugendliche und Eltern

Von | 3. Mai 2021

Ab Montag, 3. Mai 2021 gibt es ein Beratungsangebot für Kinder, Jugendliche und Eltern im Jugendhaus Balingen. Von Montag bis Freitag in der Zeit von 14 bis 17 Uhr besteht die Möglichkeit sich telefonisch oder persönlich nach einer vorigen Anmeldung beraten zu lassen. Dabei ist es vollkommen egal um welche Themen es sich handelt. Spontane… Weiterlesen »

Soziale Betreuung in den Osterferien

Von | 25. März 2021

Die Inzidenzzahlen steigen und seit gestern liegt der Zollernalbkreis oberhalb der 100er-Marke. Nach der aktuellen Corona-Verordnung für die Kinder- und Jugendarbeit ist ab einer Inzidenz von über 100 eine reguläre Ferienbetreuung nicht gestattet. Bestimmte Betreuungsformen im Sinne einer Unterstützungsleistung nach §13 KJHG sind jedoch auch dann gestattet. Daher hat sich das Kinder- & Jugendbüro dazu… Weiterlesen »